Bücher

Susanne Aernecke: Die Amakuna-Saga
Band 1: Tochter des Drachenbaums
Band 2: Das Panama-Erbe
Band 3: sehnlichst erwartet

Die Trilogie erzählt die Geschichte von Iriomé, letzte Hohepriesterin der kanarischen Ureinwohner zur Zeit der Conquistadores, und Romy, eine Ärztin aus der Jetztzeit, die sich auf die Spuren Iriomés begibt. Ich habe sie verschlungen. Spannend, zu Herzen gehend und ja, so könnte es gewesen sein. (Susanne)

Harald Braem: Der Vulkanteufel

Ein mittlerweile auch verfilmter Krimi mit Science-Fiction-Touch aus der Zeit, als die Hippies und andere Deutsche nach La Palma kamen. Harald Braem ist ein Kenner der palmerischen Frühkultur und baut sehr viel Informationen über die Zeit der spanischen Besatzung in die Handlung ein. Kulturgeschichte unterhaltsam und leicht gemacht. (Barbara Ga.)

Regina Nössler: Wanderurlaub

Eine sehr gemischte deutsche Gruppe trifft sich in Puerto Naos zum Wanderurlaub auf La Palma. Jeder hat seine persönlichen Probleme im Gepäck und plötzlich ist eine tot. Die Geschichte ist spannend und so ganz nebenbei ist der Krimi durchaus auch ein Wanderführer der bekanntesten Wanderungen der Insel. (Barbara Ga.)

noch mehr Kanaren-Literatur

Sehr lesenswerte, teils zweisprachige Bücher über La Palma, Lanzarote und über alle kanarischen Inseln aus dem Blickwinkel kanarischer und reisender Autorinnen & Autoren bietet der Konkursbuch Verlag (Rainer)